Häusliche Assistenz

Immer mehr pflegebedürftige Menschen leben zuhause und nutzen verschiedene Hilfeangebote, um das zu verwirklichen. Einen großen Teil dieser Hilfe erbringen Angehörige, zusätzlich zu den anderen Anforderungen, die das eigene Leben an sie stellt, was für viele eine große Belastung bedeutet - auch, wenn man es letztlich gerne macht, seien es die eigenen Kinder, Ehepartner*innen, Eltern oder andere Menschen, die einem am Herzen liegen.

Diesen Umstand hat auch die Bundesregierung erkannt und unterstützt die häusliche Pflege- und Betreuungsform immer stärker, auch finanziell. Ein Bestandteil dieser Unterstützung ist der Entlastungsbetrag, der Menschen aller Pflegegrade zusteht und für Betreuung der Pflegebedürftigen wie auch Hilfen im Haushalt zur Verfügung steht.

Mein Team und ich erbringen Leistungen im Rahmen dieses Entlastungsbetrags und sind hierfür vom Sozialamt als Kostenträger anerkannt.

Es gibt zwei Varianten der Unterstützung:
 
1. Haushaltsnahe Dienstleistungen: unsere Mitarbeitenden übernehmen bei Ihnen zuhause Tätigkeiten "rund ums Haus", von A wie Abwasch bis Z wie Zwiebelrostbraten.

Hierfür sind die Mitarbeitenden angestellt auf 450€-Basis.

2. Häusliche Betreuung: unsere Mitarbeitenden übernehmen bei Ihnen zuhause die Betreuung der Pflegebedürftigen und sind einfach anwesend, gestalten Freizeit oder unterstützen bei alltäglichen Handlungen.

Dies wird erbracht durch eine Tätigkeit im sog. Ehrenamt, für dieses bürgerschaftliche Engagement ist eine Aufwandsentschädigung möglich. 

MÖCHTEN SIE MITMACHEN? 


Natürlich kann unser individuelles, bedürfnisorientiertes Angebot nur funktionieren, wenn wir Menschen haben, die verlässlich mitarbeiten und die genauso unterschiedlich sind wie unsere Kunden. Jeder von uns kann etwas anderes besser, kann zu einer anderen Uhrzeit arbeiten und bringt seine persönliche Note mit ein. Das ist auch gut so.

Nur lässt man ja nicht jeden gerne in sein Haus, lassen wir auch nicht jeden in die Häuser unserer Kunden. Es kann auch nicht jede oder jeder gut für andere Menschen da sein. Wir sorgen für Sicherheit, sorgen dafür, dass für alle gut gesorgt ist und kümmern uns auch gerne darum, wenn es hier Schwierigkeiten gibt.

Deshalb gibt es bestimmte Voraussetzungen, um bei uns mitarbeiten zu können, die Ihrer Absicherung dienen, als Kunden und auch Mitarbeitende:

- Erweitertes Polizeiliches Führungszeugnis* 
- Nachweis über Kenntnisse in Erster Hilfe* 
- Basisqualifikation bzgl. medizinischer und pflegerischer Grundlagen (diese zu erlangen ist individuell möglich, wird einzeln besprochen und durch uns geprüft: bisherige Erfahrungen und Kenntnisse werden berücksichtigt). 

MÖCHTEN SIE UNTERSTÜTZUNG?


Gerne kommen wir auch zu Ihnen nach Hause und finden garantiert das passende Angebot für Ihre Bedürfnisse. Wir helfen bei der Antragstellung für den Entlastungsbetrag, rechnen auf Ihre Anweisung hin mit dem Kostenträger direkt ab und erstellen ein individuelles Angebot ganz nach Ihren Wünschen.

Rufen Sie uns an!
Mobil 0177 6764685

Kontakt